Test: Alte Ohrringe in 5 Minuten upcyclen?


Wer meinen Pinterest-Account  (oder gar unsere Wohnung) kennt, weiß, dass ich ein Fan von unkonventionellen Ideen bin. Immer auf der Suche nach kreativen Tricks und Tipps, die das Leben einfacher, günstiger und hübscher machen, macht meine Motivation niemals davor Halt, möglichst viele Inspirationen selbst zu testen und zeitnah umzusetzen:

  • Alten Massivholzmöbeln nach Lust und Laune einen neuen Anstrich verleihen? Klar, mach ich!
  • Statt gekauften chemischen Reinigern auf einfache Haushaltsmittel zurückgreifen?
    Auf jeden Fall! Und überhaupt: Wieso habe ich nicht selbst daran gedacht?

  • Ein Family Command Center mit Tickler File einrichten, um endlich alle Dokumente, Rechnungen, zu bearbeitende Briefe und Termine ohne zu suchen genau dann zur Verfügung zu haben, wenn ich sie auch wirklich brauche?
    Pinterest, du bist mein Zeit- und Lebensretter! (Dazu folgen noch ein oder zwei Beiträge, versprochen! Denn diese Organisationssysteme sind viel zu gut, um sie nicht zu teilen.)

In einer neuen Blogserie möchte ich eben solche Tipps und Tricks für euch testen.

Starten wir mit einer Idee, die ich heute bei Barbies Jealous Sister gesehen und gleich ausprobiert habe. Mit Nagellack lackiert sie alte Schmuckstücke um, mit deren Farbe sie nicht glücklich ist.

Bei mir fliegen einige Ohrstecker [Affiliate Link] um, deren Formen mir gefallen, aber die farblich einfach nicht zu meiner Garderobe passen. Bei diesen kleinen Vögelchen [Affiliate Link] dachte ich mir: „Was habe ich schon zu verlieren?“

ohrringe vorher nachher diy upcycling ohrring vintage

Mit etwas mintfarbenem Nagellack  [Affiliate Link] und einem Zahnstocher zum Ausbessern entstand in weniger als 5 Minuten das:

ohrringe vorher nachher diy upcycling ohrring vintage

Ich fand den Pinsel des Nagellacks zu breit für die filigranen Steckerchen. Mit einem feineren Pinsel  [Affiliate Link] wäre das Ergebnis sicherlich sauberer geworden. Unzufrieden bin ich trotzdem nicht, wenigstens tragen die Vögelchen nun ein Federkleid in einer meiner Lieblingsfarben.

  • Habt ihr Lifehacks oder Pinterest-Inspirationen, die ich für euch testen soll?
  • Hat euch mal ein Tipp fürchterlich geärgert, weil er so richtig in die Hose ging?

Ab damit in die Kommentare! Ich freue mich auf eure Beiträge!

Liebe Grüße, eure Michaela

Advertisements

7 Kommentare zu “Test: Alte Ohrringe in 5 Minuten upcyclen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s