Adventskalender Tag 9 – Selbstgegossene Kerzen DIY-Anleitung


Es gibt ein paar Sachen, die für mich auf jeden Fall in die Adventszeit gehören; Plätzchen, heiße Maroni und Kerzen sind dabei mindestens unter den Top 5. Vor allem Letztere zaubern eine angenehme warme Atmosphäre in der kalten grauen Jahreszeit.

Im letzten Dezember haben mein Mann und ich uns daran versucht, selbst Kerzen zu gießen. Gemäß meiner Vorliebe für Altes oder Gebrauchtes, haben wir als Behälter kleine goldene Sammeltassen vom Flohmarkt dafür verwendet. In meinem Artikel über selbstgemachte Schneekugeln gab es davon schon ein Foto zu sehen.

Die fertigen Kerzen gab es für Freunde und Verwandte als Mitbringsel zu Weihnachten.

DIY Weihnachtsgeschenke

Schneekugel mit Weihnachtsmann (die Anleitung für die Schneekugel gibt es im 6. Adventstürchen)

Das benötigt ihr dafür:

  • Wachspastillen auf Paraffinbasis
  • Färbewachs in der gewünschten Farbe
  • Kerzendocht
  • 1 Sammeltasse mit Untertasse

Anleitung:

  1. Die gewünschte Menge Wachspastillen in einem Topf auf dem Herd schmelzen.
  2. Färbewachs hinzufügen. Abhängig von der Menge des Färbewachses wird das Ergebnis pastellfarben oder knallig.
  3. Den Docht in die Tasse hängen. Über den Tassenrand wird ein Bleistift oder ein Schaschlikspieß gehängt, an dem man den Docht festbindet.
  4. Die Tasse wird anschließend mit dem gefärbten Wachs aufgefüllt.
  5. Kühlen und aushärten lassen.
  6. Den Docht kürzen.

Kerze in Sammeltasse DIY

Weiterhin eine schöne Adventszeit!

Liebe Grüße und bis bald,

Eure Michaela ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s