Bastelanleitung für Hochzeits-Einladungen inklusive Embossing


Heute bekommt ihr eine Bastelanleitung für die Einladungskarten, die es an unserer Hochzeit gab. Sie sind im A6-Querformat und in unseren Hochzeitsfarben flieder und mintgrün gehalten. Natürlich kann man diesen Kartenstil auch für eine Glückwunschkarte für eine romantisch veranlagte Person verwenden oder die Farben variieren. ❤

Unsere Einladungskarten sind übrigens in liebevoller Teamarbeit in einer kreativen Nacht von Hand entstanden. Vielen Dank an meinem Trauzeugen und Bruder, meine Trauzeugin und Personal Bride Assistance, meine Mama und meinen Mann.

flieder und mintfarbene EInladungskarten zur Hochzeit

flieder- und mintfarbene Einladungskarten zur Hochzeit

Material:

Bei einigen Materialien habe ich gleich eine mögliche Bezugsquelle verlinkt.

  • Klappkarten in mintgrün, glänzend, A6
  • geprägter Karton in flieder, glänzend
  • geprägter Karton in grün, glänzend
geprägtes Papier und Klappkarten

geprägtes Papier und Klappkarten

 

Anleitung

 

Embossing

Zuerst legt man die mintfarbene Klappkarte mit der Öffnung nach unten vor sich hin und taucht den Stempel „Einladung zur Hochzeit“ zuerst ins transparente Embossing-Stempelkissen und stempelt ihn danach auf die Karte.

Embossing-Stempel

Embossing-Stempel in das Stempelkissen drücken

Embossing Material

Stempel mit der Embossingtinte auf der Karte platzieren

Anschließend streut man großzügig das silberne Embossing-Pulver darüber. Am besten legt man sich dafür ein sauberes Papier unter, damit man das überschüssige Pulver darauf abschütten und wiederverwenden kann.

Embossingpulver in silber

Embossingpulver in silber

Embossing-Stempel vor dem Erwärmen

Embossing-Stempel vor dem Erwärmen

Dann wird die embosste Stelle von unten vorsichtig erhitzt. Hierfür gibt es spezielle Heissluftgeräte. Alternativ kann man auch die Herdplatte verwenden. Dabei muss man allerdings besonders vorsichtig sein, damit das Papier nicht verbrennt. Einige verwenden für diese nicht ganz leichte Aufgabe auch einen Toaster, allerdings ist uns bei unseren Versuchen dabei das Papier zu schnell verbrannt. Deshalb würde ich den Trick mit der Herdplatte oder bei häufigerem Embossen direkt ein Heissluftgerät empfehlen. Wenn das Pulver verschmolzen ist, ist der Stempel fertig embosst und hält. Für individuelle Schriftzüge gibt es auch Stifte mit Embossingtinte, die genauso funktionieren wie das Stempelkissen.

3D-Herzen

Mit den beiden Herzstanzern wird pro Karte jeweils ein Herz aus fliederfarbenem und eines aus mintfarbenem Karton gestanzt. Mittels der Abstandshalter werden jeweils ein großes fliederfarbenes und ein kleines mintfarbenes Herz und umgekehrt miteinander verbunden.

Motivstanzer "Herz" in zwei verschiedenen Größen

Motivstanzer „Herz“ in zwei verschiedenen Größen

3D-Herzen mit Klebepads

3D-Herzen mit Klebepads

3D Herzen mit Abstandshaltern

Close-Up 3D-Herz

Fliederfarbene Umkartons

Als nächstes erstellt man aus dem fliederfarbenen Prägekarton schmale Umkartons, die außen um die grüne Karte gelegt werden. Die Länge entspricht hierbei der A6-Länge der Karte, damit nachher beide gleich lang sind. Die Breite beträgt ungefähr 12 cm. Mit der Zierrandschere werden beide langen Kanten des Prägekartons geschnitten.

Geprägtes Papier mit Zierrand

Geprägtes Papier mit Zierrand

Anschließend mithilfe eines Kunststoff-Falzbeins oder des Envelope-Punch-Boards genau in der Mitte, also nach 6cm, längs einen Falz anbringen. Mit ca. 3 cm Abstand zum Zierrand auf der Vorderseite die selbstklebende Papierspitze anbringen und danach den vorbereiteten fliederfarbenen Prägekarton um die mintfarbenen Karten legen. Auf der Vorderseite werden in den beiden Ecken jeweils drei mintfarbene Halbperlen aufgeklebt. Das grün-lila 3D-Herz wird mit Abstandshaltern auf den Umkarton geklebt und das lila-grüne 3D-Herz auf die mintfarbene Karte.

Anordnung der 3D-Herzen

Anordnung der 3D-Herzen

Klebespitze und Perlen

Klebespitze und Perlen

Perlendraht

Der silberne Perlendraht wird am besten auf die dreifache Länge der Karte geschnitten. Im Abstand von ca. 7-8 cm fädelt man nun lila und weiße Perlen abwechselnd im Dreierpack auf. Jeweils vor und nach 3 Perlen sollte man den Draht so verbiegen, dass die Perlen nicht verrutschen können. Am leichtesten geht das mit einer Bastelzange. Notfalls kann man sich auch mit einer Pinzette behelfen.

Close-Up Perlen

Close-Up Perlen

Nun wird es ein wenig kniffelig. Der silberne Draht wird zunächst zwischen der mintfarbenen Karte und dem Umkarton hindurchgeführt und auf der Vorderseite um das güne-lila Herz geschwungen. Der Draht darf gerne dekorativ verbogen werden. Das bleibt eigentlich auch ganz schön in der gewünschten Form. Die beiden Enden des Drahtes werden zwischen dem lila Karton und der grünen Karte so miteinander verzwirbelt, dass er sich nicht lockern und aufgehen kann. Wenn der Draht so sitzt, wie man es gerne hätte, kann man den lila Umkarton mit 3D-Abstandshaltern an der Karte befestigen. Auf der Rückseite genügen ca. 5 Abstandshalter, um den Umkarton in Position zu halten. Auf der Vorderseite, also zwischen dem dekorierten Umkarton und der dekorierten Seite der grünen Karte, benötigt man eventuell etwas mehr, da die Abstandshalter zusätzlich dazu dienen, den Draht in der gewünschten Position zu fixieren, damit bei der Deko nichts verrutscht. Dieser Geschicklichkeitsarbeit hat sich übrigens mein Mann mit viel Geduld gewidmet ❤

flieder und mintfarbene EInladungskarten zur Hochzeit

flieder- und mintfarbene Einladungskarten zur Hochzeit

Wenn das geschafft ist, fehlt nur noch das transparente Einlegepapier, das zunächst mit dem gewünschten Text bedruckt und anschließend in die fertig gebastelte Karte gelegt wird.

Innenansicht mit einem Zitat aus "Der kleine Prinz"

Innenansicht mit einem Zitat aus „Der kleine Prinz“

Ein Artikel mit Informationen, was in einer Hochzeitseinladung stehen sollte und was man zusätzlich noch hinzufügen kann mit Links zu Zitaten und Sprüchen rund um die Liebe und Hochzeit erscheint ebenfalls in Kürze.

Falls ihr noch Fragen habt, schreibt mir einfach in die Kommentare.

Bis zum nächsten Mal,

Eure Michaela ❤

Advertisements

2 Kommentare zu “Bastelanleitung für Hochzeits-Einladungen inklusive Embossing

  1. Pingback: Glückwunschkarte in rosa, blau, grün | Michaela Voit

  2. Pingback: 19 Ideen für selbstgemachte Gastgeschenke | Michaela Voit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s