Disneys Traumpaare als Tischnamen statt Nummern an der Hochzeit


Gestern habe ich die Sitzordnung für unsere Hochzeit fertig gestellt. Damit die Gäste ihre Plätze schneller finden, ist es üblich, die Tische zu nummerieren und beim Eingang eine Übersicht aufzuhängen, anhand derer man erkennt, wer an welchem Tisch sitzt.

Da ich Nummern aber zu unpersönlich finde und es mir auch unangenehm ist, bei vier Tischen, jemanden an den vierten und letzten Tisch zu setzen, haben Stefan und ich uns für Tischnamen entschieden. Jeder Tisch trägt den Namen eines Liebespaares und um das kenntlich zu machen, habe ich die Namen auf fliederfarbenes Papier gestempelt und sie in schönen romantisch gestalteten Bilderrahmen im Shabby Chic-Stil gerahmt.

Bilderrahmen

Bilderrahmen im Shabby Chic für die Hochzeit

Einige der Bilderrahmen stammen aus Belgien von dem jeden Sonntag stattfindenden Antikmarkt in Tongeren. Einige davon waren schwarz oder braun, aber damit sie zu der Hochzeitsdeko und meinem geliebten Shabby Chic passen, habe ich sie mit Acrylfarbe weiß gestrichen. Die Buchstabenstempel gab es für 10 Euro bei Depot.

Bei den Tischnamen haben wir uns aus verschiedenen Gründen für Disney-Paare entschieden.

Schöne und das Biest

Disneys Die Schöne uns das Biest als Namenspaten für einen Hochzeitstisch

Von klein auf konnte ich mich mit der Sehnsucht von Belle aus „Die Schöne und das Biest“ identifizieren. Es war immer ein großer Traum von mir, das Musical live erleben zu dürfen. Stefan hat mir nicht nur diesen Traum im letzten Juli erfüllt, sondern auch das Wochenende voller Romantik, Liebe und Fantasie genutzt, um mir den Heiratsantrag zu machen. Das war ein unbeschreiblich emotionaler und rührender Moment, der auch an unserer Hochzeit in der Kirche wieder aufleben darf. Denn das Titellied „Märchen schreibt die Zeit“ wird bei der kirchlichen Trauung einen Ehrenplatz bekommen. Deshalb durfte dieses Paar keinesfalls bei den Tischnamen fehlen.

Aladdin

Disneys Traumpaar Aladdin und Jasmin als Tischname im weißen Bilderrahmen

Unzählige Male haben Stefan und ich Disneys SingStar Duett „Ein Traum wird wahr“ zusammen gesungen. Es ist so ein romantisch-verträumtes Lied und bedeutet uns beiden sehr viel. Auch dieses Lied wird in der Kirche gespielt. Also war es ganz klar, dass auch Aladdin und Jasmin Namenspaten für einen unseren Hochzeitstische werden.

Arielle

Disneys Arielle und Eric

Für den dritten Hochzeitstisch haben wir uns für Arielle und Eric aus Disneys Arielle, die Meerjungfrau entschieden. Trotz aller Differenzen, Probleme und Intrigen, findet das Paar zueinander und kann sich über sein persönliches „happy ever after“ freuen. Ich hoffe, dass auch wir im Großen und Ganzen „happily ever after“ leben werden ❤

Malteser

Susi und Strolch für den „Hundetisch“

Besonders ist bei unserer Hochzeit außerdem, dass insgesamt drei süße Hunde anwesend sein werden. In der Nähe ihrer Herrchen werden wir eine kleine Ecke mit Näpfen einrichten, wo sie Wasser trinken können. Da Disney es uns hier ganz besonders leicht macht, gefiel uns die Idee, über den Wassernäpfen einen Bilderrahmen mit den Namen Susi und Strolch aufzuhängen. Es war übrigens kein leichtes Unterfangen unseren Malteserwelpen Scarlet einen kleinen Moment für das Bild ruhig zu halten 😉

Brauttisch

Romantische Bilderrahmen mit den Initialien des Brautpaares für den Brauttisch

Das wichtigste Traumpaar am 17. Mai 2014 fehlt allerdings noch. Als Beschriftung für den Brauttisch habe ich mir überlegt, dass diese kleinen Bilderrahmen mit den Initialien des Brautpaares süß wären.

Natürlich kann man die Tischnamen ganz individuell dem Motto der Hochzeit oder den Hobbys des Brautpaares anpassen. Bei einer Hochzeit in einen mittelalterlichen Rittersaal wären beispielsweise Namen aus der mittelhochdeutschen Literatur wie „Tristan und Isolde“ denkbar, bei einer Südsee-feeling angehauchten Hochzeit eignen sich vielleicht schön klingende Namen von Inseln aus dem Pazifik und Blumennamen eignen sich für eine Hochzeit sowieso.

Wie findet ihr diese Idee?

Bis zum nächsten Mal,

Eure Michaela ❤

Advertisements

2 Kommentare zu “Disneys Traumpaare als Tischnamen statt Nummern an der Hochzeit

  1. Hallo an alle,

    ich selbst finde die Idee wunderschön und dazu noch sehr praktisch. So hat man gleich noch eine schöne Dekoration. Generell finde ich es schön und persönlich, wenn eine Hochzeit ein Motto hat und so kann man etwas Passendes in die Bilderrahmen einfügen. Für uns als Disneyfans war es da natürlich klar, dass wir Disneypaare nehmen und dadurch wirkt die Hochzeit ohne großen Aufwand noch märchenhafter.

    Viel Spaß beim Ausleben eurer Kreativität und postet doch mal ein Bild mit einem eurer Bilderrahmen.
    Herzliche Grüße,
    Stefan

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s